Die Untoten

Soundinstallation – 1,45h, 2022

Untote sind Wesen in Mythologie und Märchen, die zwar verstorben sind, sich aber so verhalten als wären sie lebendig. Die Angst vor diesem Zwischenzustand ist eng verbunden mit dem menschlichen Wunsch, klar zwischen Lebenden und Toten unterscheiden zu können. Zwischen dem, was handelt, und dem, was vermeidlich statisch und unwirksam bleibt. Aus Erdhügeln und Steinhaufen ertönen in größeren Zeitabständen das Läuten der Totenglocke die ankündigen, dass eine alte Angst erwacht ist. Gefolgt vom Rumoren eines lebendigen Bioms im Boden und einem flüsternden Liebesbekenntniss menschlicher Knochen an das Gestein, welches die Erde akustisch zu beben bringt.

Basierend auf Vibrationsdaten des Gipfel des Matterhorns: Aufgezeichnet durch die Universität Utah und den Aufnahmen des inneren eines Kompost durch das Missouri Organic Recycling Center.

14.12. 2022 // A Symphony of Horror
Eine Collaberation von Studio Philipsz & Ari Benjamin Meyers
HfbK Dresden

error: Content is protected !!